Europa an den Grenzen? Bildungsurlaub Brüssel 2019

"Europa an den Grenzen?"

 Angesichts der derzeitigen politischen Lage in Europa kommen Fragen nach der Zukunft der Europäischen Union auf: Sinkende Integrationsbereitschaft und die wachsende Bedeutung von nationalistischen Parteien in Europa stehen für die derzeitige Krise der EU, ebenso wie der anstehende Brexit und die Streitigkeiten um die Migrationspolitik. Gerät die europäische Integration an ihre Grenzen? Diese und weitere Fragen rund um die Zukunft der Europäischen Union lassen sich am besten in "Europas Hauptstadt" Brüssel im Austausch mit verschiedenen politischen Akteur*innen diskutieren und beantworten.

 

Bildungsurlaub Brüssel - Facts

Die Möglichkeit für einen solchen Austausch bietet der Bildungsurlaub des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) Hessen in die belgische Hauptstadt. Vom 28.09.-05.10.2019 können Auszubildende, Studierende und Arbeitnehmer*innen bis 28 Jahre in Brüssel mehr über die Europäische Union erfahren und Fragen nach der Zukunft der Wertegemeinschaft und des Friedensprojekts Europas mit politischen und zivilgesellschaftlichen Akteur*innen diskutieren. Auf dem Programm stehen u.a. Treffen mit Abgeordneten des Europäischen Parlaments, Stiftungen, NGOs und ein Besuch des NATO-Sitzes SHAPE.

Der Teilnahmebeitrag beträgt für Auszubildende und Studierende 460€ und 490€ für Teilnehmer*innen unter 28 Jahren. Darin enthalten sind Hin- und Rückreise ab Frankfurt, Unterkunft mit Frühstück sowie alle Kosten für das Seminarprogramm.

Hier kannst du dir den Flyer downloaden und HIER geht es zur Anmeldung!

 

 

Freistellung - Nice to know

In Hessen wie auch RLP haben grundsätzlich alle Arbeitnehmer*innen einen Anspruch auf Bildungsurlaub. Sie können sich von ihrer Arbeit für maximal fünf Tage im Jahr für eine Weiterbildung von ihrem Arbeitgeber freistellen lassen. Die Maßnahmen werden von Bildungsträgern angeboten, die vom Staat für die Durchführung solcher Bildungsurlaube anerkannt sind. Einer dieser anerkannten Träger ist der BDKJ.

Die wichtigen Fakten zur Freistellung findest du hier kurz und knapp zusammengefasst: 

Alle Anträge und weitere Informationen findest du hier

 

Hier findet ihr eine Zusammenstellung aller Bildungsurlaubsangebote der Jugendverbände in Hessen - Hessischer Jugendring.

Hier gibt’s weitere Infos für Bildungsurlaubsangebote in Rheinland-Pfalz

zurück

Florian Tausch

Florian Tausch
Geschäftsführender Diözesanvorstand, BDKJ Limburg
Telefon 06431 - 295 462
Mobil 0151 68439627
f.tausch(at)bistumlimburg.de
oder
vorstand@bdkj-limburg.de

N.N.


BDKJ Limburg Referent*in für Jugendpolitik und Medienpädagogik
Telefon 06431 - 295 162
mail:

 

Kontakt für Sonderurlaub und Zuschusswesen

Ingrid Neis

Dezernat Kinder, Jugend und Familie

Abteilung Jugendverbände und Zuschusswesen

Rossmarkt 12

65549 Limburg

Telefon 06431 - 295 206

E-Mail:mailto:i.neis(at)bistumlimburg.de