Fastenkalender 2019

20. März

 

Was soll ich tun, wenn ich so seh
Ich kann den Wind nicht ändern nur die Segel drehen
Tausend Fragen, schlagen Rad
Ich will kein neues Leben, nur einen neuen Tag
Was tut gut? Was tut weh?
Ein Gefühl braucht keine Armee
Vor, zurück, zur Seite, ran
Herzlich willkommen!
Neuanfang
(Es ist nicht zu spät)
Neuanfang
(Es ist nicht zu spät)
Neuanfang
(Clueso, Neuanfang)
© Pixabay.com, 3dman_eu

 

 


Hintergrund zum Fastenkalender "Time for Change"

40 Tage vor dem Osterfest (die Sonntage werden nicht mitgezählt) beginnt am Aschermittwoch die Fastenzeit. Für Christen und Christinen ist dies eine Zeit der inneren Einkehr und sie dient als Bußzeit.

„Time for Change"

In diesem Jahr beschäftigen wir uns im Fastenkalender mit dem Thema Innovation, Weiterentwicklung und Veränderung. Wie stehen junge Menschen zu diesem Thema, was muss passieren, um einen solchen Prozess in Gang zu setzen und was wollen sie überhaupt verändern? Passend zum Kirchenentwicklungsprozess haben wir jungen Menschen aus den Jugendverbänden diese Frage gestellt und ihnen als Impuls dazu ein Zitat, eine Bibelstelle oder einen Songtext gegeben.

Viel Spaß beim Lesen und Nachdenken!


Der Fastenkalender 2019 ist ein Kooperationsprojekt der Diözesanverbände von