Sollte der Newsletter nicht richtig angezeigt werden, klicke hier.

BDKJ Limburg Newsletter

      Mai 2013 - 72-Stunden Newsletter des BDKJ Limburg

Hallo,

in rund 48 Stunden geht es los und die 72-Stunden-Aktion im Bistum Limburg startet. Heute erhältst du noch einmal einen Newsletter rund um die 72-Stunden-Aktion mit aktuellen Informationen.

Hier die Themen im Überblick:

1. Wichtige Infos zum Thema „Sicherheit am Arbeitsplatz“ während der 72-Stunden-Aktion!
2. Schwester Simone aus Limburg zu Gast bei Bärbel Schäfer
3. Ist eure Seite auf der Homepage noch aktuell?
4. Hilferufe und Erfolgsmeldungen online stellen
5. Die Limburger Aktionszentrale

Wir wünschen dir nun viel Spaß beim Lesen unseres aktuellen Newsletters.

Deine diözesane Steuerungsgruppe

 

1. Wichtige Infos zum Thema „Sicherheit am Arbeitsplatz“ während der 72-Stunden-Aktion!

Eine wichtige Voraussetzung zum Gelingen der 72-Stunden-Aktion ist die Sicherheit und Gesundheit deiner Gruppe. Das setzt voraus, dass alle Teilnehmer wissen müssen, worauf sie achten und wie sie sich verhalten sollen. Es ist wichtig, dass im Vorfeld der Aktion alle möglichen Maßnahmen ergriffen werden, damit es nicht zu Unfällen kommt.

Daher bitten wir dich als Aktionsgruppenleiter, alle Mitglieder deiner Gruppe vor der 72-Stunden-Aktion über das Thema „Sicherheit am Arbeitsplatz“ zu informieren. Ein Informationsblatt hilft dir dabei weiter. Außerdem solltest du dir einen kurzen Moment Zeit nehmen, um eine Checkliste zu Thema zu bearbeiten und auszufüllen.

Bei Rückfragen hilft dir dein Koordinierungskreis gerne weiter.

 

2. Schwester Simone aus Limburg zu Gast bei Bärbel Schäfer

Am kommenden Sonntag, 16.6.2013, 10.00-12.00 Uhr, wird Sr. Simone Hachen SAC aus Limburg zwei Stunden lang in der Sendung „Bärbel Schäfer – Der Talk“ auf HR 3 zu Gast sein. Sie wird mit Bärbel Schäfer über die 72-Stunden-Aktion, die Kirche und die Jugendarbeit talken.

Also: Wenn du nicht gerade selber in dieser Zeit den Pinsel schwingst oder am Gottesdienst teilnimmst: einschalten!

Ansonsten gibt’s die Sendung auch anschließend als Podcast unter www.hr-online.de

 

3. Ist eure Seite auf der Homepage noch aktuell?

Jede Aktionsgruppe hat eine eigene Unterseite auf der 72-Aktions-Homepage. Einige Gruppen haben auch schon fleißig Bilder hoch geladen und ihre Daten aktualisiert. Über diese Unterseite hat deine Gruppe während der Aktion die Möglichkeit, Hilferufe und Erfolgsmeldungen online zu stellen (s. u.).

Wie du die Seite einrichtest (sofern noch nicht geschehen) erfährst du in diesem kurzen Video. Wie du News und Bilder online stellst, erklärt dieses Video.

 

4. Hilferufe und Erfolgsmeldungen online stellen

Während der 72-Stunden-Aktion habt ihr als Gruppe die Möglichkeit so genannte „Hilferufe“ über eure Aktionsgruppen-Seite auf die 72-Stunden-Homepage zu stellen. Die Option dazu wird demnächst freigeschaltet.

Die Gruppe kann einen „Hilferuf“ absetzen, wenn sie Unterstützung bei der Bewältigung ihrer Aufgabe benötigt (z. B. wir benötigen einen Sack Zement, usw.).
Interessante Hilferufe leitet die Limburger Aktionszentrale an die beiden Radiosender HR3 (für Hessen) und RPR1 (für Rheinland-Pfalz) weiter und mit etwas Glück werden sie gesendet.
Daher ist es wichtig, dass ihr die „Hilferufe“ auf die Homepage stellt, so dass wir sie sehen können. Wie das funktioniert, erfährst du in den ersten zwei Minuten dieses Videos.

Alternativ könnt ihr als Gruppe die „Hilferufe“ auch auf unserer Facebook-Seite www.facebook.com/bdkjlimburg posten oder einfach in der Aktionszentrale anrufen – 06431– 295 462 (08.00 – 23.00 Uhr).

 

5. Die Limburger Aktionszentrale

In der Zeit von 08.00 – 23.00 Uhr ist die Limburger Aktionszentrale für Fragen, Probleme, Hilfestellungen, Unterstützung, … unter 06431 – 295 462 erreichbar.

Alle wichtigen Materialien, Infos, Unterlagen, usw. findest du unter http://www.72stunden.de/ueber-uns/dv/limburg/material.html noch einmal zusammengefasst.

 

Die Diözesane Steuerungsgruppe wünscht dir und deiner Gruppe eine spannende 72-Stunden-Aktion bei hoffentlich bestem Wetter!


Wir informieren dich regelmäßig über aktuelle Entwicklungen auf der 72-Stunden-Homepage http://limburg.72stunden.de sowie über Facebook.

 

     

Unsere Unterstützer

                

     

Diözesane Steuerungsgruppe Limburg

72-Stunden-Aktion im Bistum Limburg
Diözesane Steuerungsgruppe

Graupfortstr. 5
65549 Limburg an der Lahn
Telefon: 06431 - 295 502
Telefax: 06431 - 295 161

Verantwortlich für die Inhalte: Referat Jugendpolitik, Sebastian Frei


Titelbild © Oliver J. Graf - Fotolia.com

     

Alles über den BDKJ Limburg auch im Internet unter www.bdkj-limburg.de und auf BDKJ Limburg auf Facebook

Du möchtest den BDKJ Limburg-Newsletter zukünftig nicht mehr erhalten? Hier kannst Du Dich abmelden.

Bildquelle Newsletter Titelbild: "Tino Höfert" / www.jugendfotos.de, CC-Lizenz(by-nc)
http://creativecommons.org/licenses/by-nc/3.0/deed.de

Sollte der Inhalt, die Aufmachung oder der Empfang dieser Email fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bittet der Sender um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Die Beseitigung einer möglicherweise von diesen Seiten ausgehenden Schutzrecht-Verletzung durch Schutzrecht-Inhaber/innen selbst darf nicht ohne die Zustimmung des Betreibers stattfinden. Der Sender dieser Email garantiert, dass die zu Recht beanstandeten Passagen oder die Speicherung im Verteiler unverzüglich entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Dennoch von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten wird der Sender dieser Email vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen.