Sollte der Newsletter nicht richtig angezeigt werden, klicke hier.

BDKJ Limburg Newsletter

September 2013 - Newsletter des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend - Diözesanverband Limburg

Hallo ###USER_firstname###,

heute erhältst du eine neue Ausgabe unseres BDKJ-Limburg Newsletters. Hier die Themen im Überblick:

1. Geht wählen! – Aufruf des BDKJ Limburg
2. Über 280 Jugendliche bei der U18 Wahl in Limburg
3. Begegnungsfahrt nach Kamerun – Noch bis zum 11.10. anmelden!
4. Sternsingertag am 16. November in Limburg
5. Postkarten sind wieder erhältlich

Zitat des Monats

Wir wünschen dir nun viel Spaß beim Lesen unseres aktuellen Newsletters.

Dein BDKJ Limburg

 

 

1. Geht wählen! – Aufruf des BDKJ Limburg

Der BDKJ Limburg ruft junge Menschen auf, bei der Bundestagswahl sowie der hessischen Landtagswahl ihre Stimme abzugeben!
Denn Wer nicht wählt, verschenkt die Chance, selbst über die Zukunft der Gesellschaft mitzubestimmen.

Bei der Bundestagswahl am 22. September sind rund 61,8 Millionen Deutsche wahlberechtigt, rund drei Millionen von ihnen dürfen zum ersten Mal wählen. Bei der hessischen Landtagswahl dürfen 233.000 Jungwähler erstmalig das Landesparlament mitbestimmen.

 

 

3. Begegnungsfahrt nach Kamerun – Noch bis zum 11.10. anmelden!

Gemeinsam mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen begibt sich der BDKJ Limburg vom 06.-17.03.2014 auf eine spannende und vielfältige Entdeckungsreise in das zentralafrikanische Land. Die Gruppe wird zehn Tage zu Gast im Limburger Partnerbistum Kumbo sein und so jungen Menschen die Möglichkeit geben, sich über das Alltagsleben, die Kultur und den Glauben mit Gleichaltrigen auszutauschen.

Weitere Informationen zu den Rahmenbedingungen und der Anmeldung gibt es hier. Anmeldeschluss ist der 11.10.2013

 

 

4. Sternsingertag am 16. November in Limburg

„Segen bringen, Segen sein! Für Flüchtlingskinder in Malawi und weltweit.“ So lautet das Motto der kommenden Aktion Dreikönigssingen. Die Aktion rückt das diesjährige Beispielland Malawi und die Situation von Kindern auf der Flucht in den Blick.

Pfarreien und Pastoralen Räume können sich über die bereits versendeten Anmeldekarten oder per E-Mail: sternsingertag@bistumlimburg.de anmelden.

Weitere Informationen gibt es hier.

 

 

5. Postkarten sind wieder erhältlich

Alles hat seine Zeit.
Auch die Vorbereitung auf Weihnachten…

Der Herbst hat noch nicht einmal richtig begonnen, da überbieten sich zahlreiche Supermärkte wieder mit dem Angebot an Weihnachtsgebäck.

Mit verschiedenen Aktionskarten gegen den (viel zu frühen) Weihnachtskonsum macht der BDKJ Limburg bereits seit Jahren auf diesen Umstand aufmerksam. Interessierte Jugendgruppen und Kirchengemeinden können ab sofort wieder die Aktionskarten gegen eine kleine Unkostenpauschale bestellen.

Eine Übersicht der verschieden Karten gibt es hier.

 

 

Zitat des Monats

"Der Jugend wird oft der Vorwurf gemacht, sie glaube, dass die Welt mit ihr erst anfange. Aber das Alter glaubt noch öfter, dass mit ihm die Welt aufhöre."

(Friedrich Hebbel)

     

Termine

16. November 2019: Der Sternsingertag 2019

BDKJ Limburg

Bund der Deutschen Katholischen Jugend - Diözesanverband Limburg

BDKJ-Diözesanverband Limburg
Graupfortstraße 5
65549 Limburg an der Lahn
Telefon: 06431 - 295 502
Telefax: 06431 - 295 161

Verantwortlich für die Inhalte: Referat Jugendpolitik, Sebastian Frei


Titelbild © Oliver J. Graf - Fotolia.com

     

Alles über den BDKJ Limburg auch im Internet unter www.bdkj-limburg.de und auf BDKJ Limburg auf Facebook

Du möchtest den BDKJ Limburg-Newsletter zukünftig nicht mehr erhalten? Hier kannst Du Dich abmelden.

Bildquelle Newsletter Titelbild: "Tino Höfert" / www.jugendfotos.de, CC-Lizenz(by-nc)
http://creativecommons.org/licenses/by-nc/3.0/deed.de

Sollte der Inhalt, die Aufmachung oder der Empfang dieser Email fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bittet der Sender um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Die Beseitigung einer möglicherweise von diesen Seiten ausgehenden Schutzrecht-Verletzung durch Schutzrecht-Inhaber/innen selbst darf nicht ohne die Zustimmung des Betreibers stattfinden. Der Sender dieser Email garantiert, dass die zu Recht beanstandeten Passagen oder die Speicherung im Verteiler unverzüglich entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Dennoch von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten wird der Sender dieser Email vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen.