Durch die CORONA -Pandemie läuft es leider auch 2021 anders. Umso mehr brauchen Kinder und Jugendliche Möglichkeiten, ihren Bedürfnissen nach sozialen Kontakten mit Gleichaltrigen, Vergemeinschaftung und unverzweckter Freizeitgestaltung außerhalb von Schule nachgehen zu können. Gerade nach der langen Isolation ist es enorm wichtig, dass es weiterhin Angebote der Kinder- und Jugendverbandsarbeit gibt. Doch was ist trotz allem machbar- und was nicht?

Allgemeine Tipps und Hinweise

Abseits von dem was rechtlich möglich ist, wollen wir euch ein paar kurze Hinweise geben, die zu jedem Zeitpunkt Sinn machen. Sie sind nicht unbedingt neu, aber es ist immer wieder gut sich daran zu erinnern.

  • Handelt verantwortlich und solidarisch.
  • Haltet Kontakt zu euren Gruppen und Mitgliedern – das geht auch digital
  • Informiert euch über aktuelle Entwicklung und behördliche Anordnungen.
  • Tragt zu einer guten, transparenten Kommunikation bei allen Beteiligten bei. Vorsicht: es kursieren viele Fake-News in den sozialen Netzwerken.
  • Prüft Nachrichten bei seriösen Informationsquellen. Überlegt, wie ihr in eurem Verband dazu beitragen könnt und eure Mitglieder*innen sensibilisieren könnt, trotz immer weiteren Lockerungen nicht leichtsinnig mit Treffen umzugehen
  • Geht mit Ängsten von euch und anderen sensibel um und redet miteinander darüber. Was braucht ihr gerade?

 

Frequently Asked Questions (FAQ) Gruppenstunden

Wir wollen euch mit den Fragen nicht alleine lassen, können aber gerade nicht jede einzelne Regel hier abbilden, da Maßnahmen teilweise nur regional gelten.

Wir haben für den Stand November 2020 ein FAQ erarbeitet, wo wir hoffentlich alle Fragen zur aktuellen Lage beantworten und ein bisschen Mut machen wollen, was jetzt alternativ gemacht werden kann. Für alle Fragen von euch, die nicht darin beantwortet werden können, könnt ihr euch gerne direkt an uns wenden.

Ihr findet das FAQ hier als PDF zum Download auf unserer Webseite.

Wir stellen Euch anhand der erarbeiteten Musterkonzepte des Bistums Limburg FAQs, Orientierungshilfen und Herangehensweisen zur Verfügung, die Ihr unter hier downloaden und verwenden könnt und das auch weiterhin gilt.

Florian Tausch

Florian Tausch
Geschäftsführender Diözesanvorstand, BDKJ Limburg
Telefon 06431 - 295 462
f.tausch(at)bistumlimburg.de
oder
vorstand@bdkj-limburg.de

Melanie Goßmann

Melanie Goßmann
BDKJ Limburg Referentin für Internationale Gerechtigkeit und Grundsatzfragen
Telefon 06431 - 295 369
m.gossmann(at)bistumlimburg.de

 

Simeon Harjung

Simeon Harjung
BDKJ Limburg Referent für Jugendpolitik und Medienpädagogik
Telefon 06431 - 295 162
mail: s.harjung(at)bistumlimburg.de