https://www.bdkj-limburg.de/wp-content/uploads/2023/10/IMG_20230831_112745-scaled.jpg

  Bald ist es soweit! Noch     bis es mit der 72 Stunden Aktion los geht!  

Politik im Boxring: BDKJ Hessen mit Podcast zur Landtagswahl

„Wir wollen junge Menschen ermutigen, ihre Anliegen und Forderungen in die politische Debatte einzubringen.“

Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) Hessen freut sich über fünf spannende Folgen des Podcast „Politik im Boxring – der BDKJ Hessen Podcast“. Im Rahmen der Kampagne „Dafür steigen wir in den Ring“ des Hessischen Jugendrings zur Landtagswahl bietet der Podcast eine Plattform für den Dialog zwischen jugendpolitischen Sprecher*inenn der verschiedenen Parteien und dem BDKJ Hessen.

„Mit dem Podcast ‚Politik im Boxring‘ ist es uns gelungen, eine Brücke zwischen Politik und Jugend zu schlagen. Wir wollen junge Menschen ermutigen, ihre Anliegen und Forderungen in die politische Debatte einzubringen. Der Podcast war eine ideale Plattform dafür.“, erklärt Ronja Röhr, Vorstandsmitglied des BDKJ Limburg.

In insgesamt fünf spannenden Folgen des Podcasts kommen Vorstandsmitglieder des BDKJ Fulda und des BDKJ Limburg mit den jugendpolitischen Sprecher*innen von SPD, FDP, Die Linke, CDU und Bündnis 90/Die Grünen ins Gespräch. Im Fokus steht der Austausch zu jugendpolitischen Themen wie Ehrenamt, Mentale Gesundheit, Politische Bildung und rassismuskritische Veränderungen. Der Podcast bietet somit insbesondere Erstwähler*innen und jungen Erwachsenen eine Möglichkeit, die Perspektiven der politischen Parteien auf die Anliegen und Bedürfnisse junger Menschen kennenzulernen.

Die Kampagne „Dafür steigen wir in den Ring“ des Hessischen Jugendrings setzt sich für eine stärkere Beteiligung junger Menschen an politischen Entscheidungsprozessen ein. Der Podcast „Politik im Boxring“ ist eine Ergänzung zu dieser Kampagne und trägt dazu bei, dass die Stimmen junger Menschen gehört werden.

„Wir freuen uns, dass der BDKJ Hessen mit dem Podcast ‚Politik im Boxring‘ einen Beitrag zur politischen Bildung und Partizipation junger Menschen leistet. Der Dialog zwischen Politik und Jugend ist von großer Bedeutung für eine lebendige Demokratie“, Thomas Jänsch, Vorstandsmitglied im BDKJ Fulda.

Der Podcast ist überall zu finden, wo es Podcasts gibt, wie zum Beipsiel bei Apple Podcasts, Spotify oder auch Amazon Music.

Die erste Podcastaufzeichung mit (v.l.n.r.) Turgut Yücksel (SPD), Simeon Harjung (BDKJ) und Stefan Salzmann (BDKJ)
Die erste Podcastaufzeichung mit (v.l.n.r.) Turgut Yücksel (SPD), Simeon Harjung (BDKJ) und Stefan Salzmann (BDKJ)

 

Der BDKJ (Bund der Deutschen Katholischen Jugend) ist der Dachverband der katholischen Jugendverbände. Er vertritt die Interessen, inhaltlichen Themen und Werte der Mitgliedsverbände in Kirche, Politik und Gesellschaft. Im BDKJ koordinieren die Verbände auch gemeinsame Aktionen wie den Weltjugendtag, die 72-Stunden-Aktion oder Aktionen zur Jugendpolitik.

In Hessen gibt es mit Fulda, Limburg und Mainz drei Bistümer mit drei BDKJ-Diözesanverbänden. Im BDKJ Hessen sind rund 30.000 Kinder und Jugendliche organisiert (Fulda 6.800, Mainz 15.000, Limburg 8.500).

Der BDKJ orientiert sich an den drei Schlagworten katholisch – politisch – aktiv. So setzt er sich im Interesse der eigenständigen Lebens- und Zukunftsgestaltung von Kindern und Jugendlichen für eine gerechte, solidarische und zukunftsfähige Gesellschaft ein.

  • CAJ Limburg
  • DPSG Limburg
  • DJK Limburg
  • Pueri Cantores Bistum Limburg
  • KJG Limburg
  • GCL Region West
  • Kolping Jugend Limburg
  • KSJ Frankfurt
  • Malteser Jugend Limburg