Die Juleica

Bei der Juleica handelt es sich um ein bundeseinheitliches Ausweisdokument, welches ihre*n Besitzer*in als Jugendleiter*in ausweist. Mit der Juleica wollen die Bundesländer das ehrenamtlich-freiwillige Engagement stärken, indem die Karte zur Inanspruchnahme von verschiedenen Vergünstigungen berechtigt. Hier findet ihr die wichtigsten Infos zur Juleica.

Die Karteninhaber*innen erhalten je nach Bundesland und Region unterschiedliche Vergünstigungen in kommunalen Einrichtungen, Kulturangeboten, Freizeiteinrichtungen, Verkehrsbetrieben, usw. Auch gibt es verschiedene bundesweite Vergünstigungen. Wie diese aussehen, erfahrt ihr hier:

Wer kann eine Juleica bekommen?

Hier die wichtigsten Voraussetzungen:

  • Die Card ist in erster Linie für ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Kinder- und Jugendarbeit bestimmt.
  • Die ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen müssen einem Mitgliedsverband des Hessischen bzw. Rheinland-Pfälzischen Jugendringes angehören (der BDKJ-Limburg ist Mitglied) oder für einen Träger der freien bzw. öffentlichen Jugendhilfe tätig und mindestens 16 Jahre alt sein.
  • Die/der Jugendleiter*in muss über pädagogische und rechtliche Kenntnisse im Umgang mit Kindern und Jugendlichen verfügen. Soweit diese nicht aufgrund von Schul-/ bzw. Studienkenntnissen vorhanden sind, ist eine Teilnahme an einer Gruppenleiterschulung notwendig. Zusätzlich muss ein 1. Hilfe-Kurs absolviert werden.

Seit Anfang 2010 muss die Juleica in einem Onlineverfahren beantragt werden. Hier einige wichtige Hinweise:

  • Für das Online-Antragsverfahren benötigst du eine E-Mail-Adresse sowie möglichst ein digitales Portrait-Foto.
  • Beim Online-Antrag musst du im 2. Schritt aus einer Liste den Träger auswählen, für den du tätig bist. Dazu gibst du bitte an, in welchem Bundesland und in welchem Kreis du tätig bist. Aus der Liste „gefundene Träger” wählst du dann den für dich zuständigen aus (z. B. BDKJ, DPSG oder KjG). WICHTIG! Die Jugendverbände sind nur auf der Kreisebene zu finden. Du darfst keinen Ort auswählen und musst den Träger bereits nachdem du den richtigen Landkreis gewählt hast, in der Auswahlliste anklicken!
  • Wenn dein Antrag geprüft wurde, wird die Karte gedruckt & verschickt. Hierzu wirst du auch per E-Mail informiert.

Die Karte besitzt eine Gültigkeit von drei Jahren und kann anschließend verlängert werden. Voraussetzung ist die Teilnahme an einem entsprechenden Fortbildungsangebot.

Die Juleica wird von allen Bundesländern gegenseitig anerkannt. Dies bedeutet, dass auch die entsprechenden Vergünstigungen länderübergreifend in Anspruch genommen werden können.
(Alle Angaben ohne Gewähr)

Für Rückfragen zur Juleica könnt ihr euch gerne mit uns in Verbindung setzen.

Wichtige Links:

Melanie Goßmann

Melanie Goßmann
BDKJ Limburg Referentin für Internationale Gerechtigkeit und Grundsatzfragen
Telefon 06431 - 295 369
m.gossmann(at)bistumlimburg.de