Unser Leitbild

Im BDKJ Limburg sind die Jugendverbände im Bistum Limburg zu einem Dachverband zusammengeschlossen. Sie kooperieren, um sich über ihre Arbeit auszutauschen, sich wechselseitig zu unterstützen und gemeinsame Auffassungen in Kirche, Gesellschaft und Politik zu vertreten. Die Jugendverbände sind selbständige Träger der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Jeder Verband hat sein eigenes Profil und bestimmt seine Ziele, Schwerpunkte, Aufgaben und Methoden selbst. Diese Vielfalt beruht auf vielen Gemeinsamkeiten.

Der BDKJ Limburg und seine Mitglieder betrachten es als ihre gemeinsame Aufgabe, innerhalb der Jugendverbände die Identifikation mit den gemeinsamen Grundlagen katholischer Jugendverbandsarbeit und dem BDKJ als Dachverband zu stärken. Ziel ist es, das Bewusstsein zu fördern, dass die Jugendverbände durch und mit dem BDKJ ein starkes Netzwerk bilden und davon jeder einzelne Jugendverband profitiert.

(Auszug aus dem BDKJ DV Beschluss 4, 2018: Verbandsentwicklung-Identifikation)

Was uns eint - gemeinsame Grundlagen der Jugendverbände

Wir orientieren uns an der Lebenswelt junger Menschen und greifen ihre Bedürfnisse, Themen und Anliegen, Fragen und Hoffnungen in unserer Arbeit auf. Wir fördern ihre persönliche Entwicklung und Entfaltung.

Der Glaube an Jesus Christus ist unsere gemeinsame Basis, aber keine persönliche Voraussetzung. Bei uns erleben junge Menschen Glaubensgemeinschaft. Wir bieten ihnen Räume, in denen sie Glaube erfahren und sich offen mit Glaubensfragen auseinander setzen können. Wir handeln nach christlichen Werten, und deshalb ergreifen wir Partei für Benachteiligte und engagieren uns für eine solidarische, gerechte Gesellschaft.

Jugendverbandsarbeit beruht auf dem Prinzip der Freiwilligkeit. Wer kommen möchte, ist herzlich willkommen und kann sich einbringen.

Bei uns können sich junge Menschen eigenständig organisieren. Sie nehmen selbst in Angriff, was ihnen wichtig ist, und lernen dabei, eigene Entscheidungen zu treffen und Verantwortung zu übernehmen. Dabei werden sie von qualifizierten Gruppenleiter*innen und hauptberuflichen Mitarbeiter*innen unterstützt.

Partizipation ist uns auf allen Ebenen wichtig. Kinder und Jugendliche kommen zu Wort, und ihre Meinung wird gehört und ernst genommen. Sie sind an Entscheidungen beteiligt und gestalten das Verbandsleben aktiv mit.

(BDKJ DV Beschluss 2018: Verbandsentwicklung_Identifikation)

 

BDKJ Diözesanordnung (Satzung) und Geschäfts- und Wahlordnung

Florian Tausch

Florian Tausch
Geschäftsführender Diözesanvorstand, BDKJ Limburg
Telefon 06431 - 295 462
Mobil 0151 68439627
f.tausch(at)bistumlimburg.de
oder
vorstand@bdkj-limburg.de